h1

Gedenkdemonstration für den ermordeten Antifaschisten

28.1.2008

„Am 18. Januar 2008 wurde der 20-jährige Antifaschist Jan Kucera aus der tschechischen Stadt Pribram von einem Faschisten ermordet. Aus diesem Grund werden wir am Freitag, dem 1. Februar eine Trauerdemonstration abhalten. Dieser Mord fügt sich in eine lange Reihe faschistischer Morde in Europa ein und zeigt, dass diese längst keine Einzelfälle mehr sind. Wir wollen nicht schweigend hinnehmen, dass diese Morde in der Öffentlichkeit totgeschwiegen werden. Lasst uns unsere Wut und unsere Trauer in einer entschlossenen und friedlichen Demonstration zum Ausdruck bringen.

Ort: Essen Hauptbahnhof

Datum: Freitag 1. Februar 2008, 18 Uhr

Partei-, Religions- und Nationalfahnen sind nicht erwünscht.

Bringt bitte zahlreich Transparente und Fahnen mit.

Antifaschistische Gruppen aus NRW“

Quelle : antifa-nrw.de.tl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: